Kunstaufklärer – die ArtScouts verbinden in Paderborn Kunst und Besucher

Anna Husemann und Stefanie Haueisen, beide Kunststudierende an der Universität Paderborn und kurz vor dem Studienabschluss, sind zwei von insgesamt 16 ArtScouts, die beim Tatort Paderborn Ansprech- und Gesprächspartner für die Ausstellungsbesucher sind. In täglich zwei Schichten von j
Weiterlesen →

Und abends mit Beleuchtung … Tatort Paderborn in der Museumsnacht

Wenn Paderborn am kommenden Samstag von 18:00 Uhr bis Mitternacht zur großen Museumsinsel für Abendbummler und Nachtschwärmer wird, präsentiert sich auch “Tatort Paderborn 2014” – knapp zwei Wochen vor seinem Ende – noch einmal in neuem Licht. Die Arbeiten in D
Weiterlesen →

Ein Gartengespräch am Tatort Paderborn 2014

Grün, bunt und üppig, statt grau und kahl: Beim Kunstprojekt TATORT PADERBORN “erblühte” der Platz vor der Paderborner Marktkirche. Sonst nur als Durchgang zur Kirche genutzt, haben Ooze Architects mitten in der Innenstadt einen Ort zum Treffen, Verweilen, in Ruhe genießen
Weiterlesen →

Sometimes oder was hat der Pfau mit Paderborn zu tun

Silke Wagners Arbeit spielt mit einem Motiv der Paderborner Stadtgeschichte Libori steht vor der Tür. Beim alljährlichen Stadtfest herrscht in Paderborn Ausnahmezustand – das volle Programm wohin man sieht. Und jeder setzt in der Libori-Woche seine eigenen Schwerpunkte: Schnäppchenjag
Weiterlesen →

Kunstgenuss und Schnitzeljagd

Die Ausstellungsrallye für Familien und Schüler verkürzt die Wartezeit auf die Ferien und lädt im Sommer zu einem ungewöhnlichen Kunstausflug  ein Was macht die Kunst in der Fußgängerzone? Wie sieht das denn aus? Was ist hier gemeint? Gold auf dem Boden? Warum denn? Und darf man sich
Weiterlesen →

Wildes und Heilsames

Mehr als 100 nützliche Pflanzen wachsen und gedeihen prächtig im “vergessenen” Garten von Ooze Architects Hortus Oblitus von Ooze Architects ist eine temporäre Installation des Kunstprojekts TATORT PADERBORN, die das Thema des mittelalterlichen Gartens  aufgreift und auf d
Weiterlesen →

Fragen zur Kunst? ArtScouts antworten!

Die „Kunst-Experten“ (v)ermitteln am TATORT PADERBORN Kunst im öffentlichen Raum lebt von spontanen Begegnungen. Insofern wird es in diesem Sommer spannend in Paderborn. Während der gesamten Ausstellungszeit von TATORT PADERBORN – Phänomen Fußgängerzone sind ArtScouts unterwegs, deutl
Weiterlesen →

Der Garten wächst, der Elefant steht schon da, der Pfau nimmt seinen Platz ein

Tatort Paderborn 2014 nimmt Gestalt an Eine Woche vor der Eröffnung ist das Kunstprojekt schon überall in der Paderborner Fußgängerzone präsent, und eine Stimmung zwischen großer Neugier, ein bisschen Stress und viel gespannter Vorfreude ist spürbar. Markus Ambachs White Elephant ist
Weiterlesen →

Lange Schlange im Paderquellgebiet

Sie kam per Schiff aus China. Die Schlange des Künstlers Huang Yong Ping reiste in 2485 Einzelteilen an, verteilt auf 37 große Holzkisten, sechs Gebinde mit langen Rohren, und der Kopf kam solo. Für den sicheren Transport von Hangzhou nach Paderborn sorgte das Logistikunternehmen Hart
Weiterlesen →

Schwarze Löcher und rosafarbene Wischmops

Studierende der Uni Paderborn stellen in Kooperation mit TATORT PADERBORN in der Städtischen Galerie am Abdinghof aus Bauliche Vorgaben? Wetter? Stromversorgung? Vorschriften? Anders als die Künstler/innen, die auf Einladung von Kurator Florian Matzner ihre Ideen für und in Paderborn
Weiterlesen →